Plus
Loading_16_grey

  • Btn_print
Technische Hinweise und Richtlinien zur Einreichung von Abstracts

Anmeldung, Frist

  • Abstracts können ausschließlich digital eingereicht werden.
  • Anmeldeschluss ist der 31. Oktober 2017 23:59:59 MEZ.
  • Änderungen und Korrekturen können bis Ablauf der Anmeldefrist vorgenommen werden.

Thema, Sprache

  • Jeder Beitrag muss einem der vorgeschlagenen Themen zugeordnet werden .
  • Abstracts können in Deutsch oder Englisch eingereicht und präsentiert werden.

Umfang, Inhalt

  • Das Abstract ist limitiert auf 2.200 Zeichen (ca. 400 Wörter).
  • Der Titel soll kurz und aussagekräftig sein.
  • Die Gliederung in Fragestellung, Methodik, Ergebnisse und Schlussfolgerungen ist zwingend einzuhalten.

Beschränkung, Formatierung

  • Ein Abstract darf nicht unter verschiedenen Themen des Kongresses mehrfach eingereicht werden.
  • Die Autorenliste ist auf insgesamt 10 Personen begrenzt. Vortragende sind jeweils an erster Stelle zu nennen.
  • Das Abstract ist so zu formulieren, dass sie veröffentlicht werden kann (neue Rechtschreibung).
  • Die Verwendung besonderer Textformatierung soll sparsam erfolgen. Es besteht keine Garantie, dass alle Formatierungen in sämtlichen Medien korrekt dargestellt werden.

Veröffentlichung, Präsentation

  • Angenommene Vortragsabstracts werden in den Zeitschriften „Sports Orthopaedics and Traumatology (SOT)“ sowie der „Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM)“ veröffentlicht. Bitte beachten Sie, dass bei besonderer Überlänge von Überschrift und Autorenliste Ihr Abstracttext zur Publikation im Abstractband notfalls noch nachträglich redaktionell gekürzt werden muss.
  • Alle aufgeführten Personen müssen mit Inhalt und Veröffentlichung des Abstracts sowie der namentlichen Nennung in allen Kongressmedien einverstanden sein.
  • Posterbeiträge werden ebenfalls als Abstract zu den einzelnen Kongressthemen angemeldet.

Bewertung, Teilnahme

  • Alle Anmeldungen werden von mehreren Gutachterinnen und Gutachtern anonym beurteilt.
  • Bewertet werden Zielsetzung und Fragestellung (originell, wichtig, klar definiert), Material und Methodik (adäquates Studiendesign, prospektive/retrospektive Studie), Ergebnisse (vollständig, richtungweisend, statistisch abgesichert) und Schlussfolgerung (kritisch, gut abgeleitet, aktuelle Literatur).
  • Nach Abschluss der Bewertung erhalten die Erstgenannten per E-Mail Bescheid, ob der Beitrag angenommen bzw. abgelehnt wurde und informieren hierüber alle Co-Autoren.
  • Bei Annahme als Vortrag oder Poster erhalten die Erstgenannten eine vergünstigte Dauerkarte zum Kongress. Alle weiteren Personen auf der Autorenliste müssen sich bei Bedarf regulär registrieren.
  • Erstautor ist automatisch der präsentierende Autor.